Okt 14

Überlängen bei Betten

Mit Betten ist es wie mit Kleidungsstücken: Nur wenn sie wie angegossen passen, fühlt man sich in ihnen wohl. Bei den genormten Matrazen üblicher Betten gar nicht so einfach. Sie sind häufig zu kurz oder zu schmal, Senioren oder große Menschen haben dazu ein anderes Problem: Die niedrige Standardhöhe erschwert das Setzen und Aufstehen. Abhilfe schaffen Betten, die wie die Modelle von Reichert höhere Liegeflächen (ca. 50 cm) haben, die sich über einen Auflagebeschlag am Bettgestell auf die individuelle Komforthöhe einstellen lassen. Zudem hat man die Wahl zwischen unterschiedlichen Breiten, Einzel- und Doppelbetten.

Auch Überlängen sind kein Problem. Für Eleganz im Schlafzimmer sorgt das klassische Design. Und da sorgfältige Fertigung so selbstverständlich ist wie hochwertiges Material, gibt es auf die Komforthöhe-Betten fünf Jahre Garantie.

Schreibe einen Kommentar